People in an office smiling looking at the camera
Market Research Overview
28 February 2024

CATI@Home: Internationale Telefoninterviews ohne Grenzen

In der heutigen globalisierten Welt müssen Unternehmen über die nationalen Grenzen hinausschauen, um ihr Geschäft auszubauen. Die internationale Marktforschung spielt daher eine strategische Rolle für das Verständnis neuer Märkte, Zielgruppen und globaler Trends.

Vor diesem Hintergrund ist ein Netz von Muttersprachlern, die aus der Ferne arbeiten, nicht mehr nur eine Option, sondern eine Notwendigkeit. Wir bei FFIND haben diese Entwicklung vorausschauend aufgegriffen und uns die Realität von CATI@home zu eigen gemacht: eine Revolution in der quantitativen Marktforschung.

Unser Ansatz für das Homeoffice, der seit 2018 besteht, basiert auf zwei grundlegenden Bedürfnissen:

  • Skalierbarkeit: Die wachsende Nachfrage nach quantitativen Daten für die internationale Forschung erforderte eine flexible Lösung für effiziente und genaue Studien in mehreren Ländern. Unser physisches Callcenter mit einer begrenzten Anzahl von Arbeitsplätzen war ein Hindernis für die Skalierbarkeit und konnte mit den wachsenden Anforderungen des Marktes nicht mithalten.
  • Die Zufriedenheit unserer Interviewer. Bei FFIND sind wir nicht nur sehr aufmerksam gegenüber den Bedürfnissen unserer Kunden, sondern auch gegenüber denen unseres Teams. Wir glauben, dass eine ausgewogene Work-Life-Balance und ein flexibles Arbeitsumfeld für das Glück und die Produktivität aller entscheidend sind.

Aber das ist noch nicht alles! Der Einsatz muttersprachlicher Interviewer bietet zwei unschätzbare Vorteile.

Muttersprachliche Interviewer sind in der Lage, die kulturellen und sprachlichen Nuancen eines jeden Landes zu erfassen und gewährleisten eine einwandfreie Kommunikation mit den Befragten. Höhere Rücklaufquote: Die Befragten sind von Natur aus eher bereit, an einer Umfrage teilzunehmen, die von einem muttersprachlichen Interviewer durchgeführt wird, was zu einer erheblichen Steigerung der erfassten Daten führt.

Die Pandemie 2020 hat eine noch nie dagewesene Beschleunigung der Verlagerung zum Homeoffice ausgelöst. Bei FFIND haben wir diese Herausforderung als Chance genutzt, um uns weiterzuentwickeln und an die neuen Anforderungen anzupassen. In nur drei Tagen, im März 2020, war unser Netz von Telefoninterviewern von zu Hause aus voll einsatzfähig, so dass die Geschäftskontinuität gewährleistet war, ohne dass die Datenqualität und die pünktliche Lieferung beeinträchtigt wurden.

ragazza asiatica che indossa cuffie con microfono mentre lavora al pc

CATI@Home: der Schlüssel zu einer qualitativ hochwertigen länderübergreifenden Marktforschung

Wir haben die Beschränkungen der traditionellen Feldforschung abgeschafft! An dieser Stelle wissen wir bereits, was Sie sich vielleicht fragen: Wie kann dieser Ansatz ein hohes Maß an Qualität und Effizienz gewährleisten, insbesondere in der internationalen Forschung? Die Datenqualität ist die Grundlage jeder Marktforschung. Wir verraten Ihnen, wie wir CATI@home speziell für die Bedürfnisse der Forschung optimiert haben.

  • Ein globales und multikulturelles Team: Dank unseres Teams muttersprachlicher Interviewer, die mehr als 35 Sprachen abdecken, können wir selbst in den entlegensten Ländern wie Madagaskar und Kolumbien Ereignisse abfangen oder mit lokalem kulturellem Feingefühl Nachrichten interpretieren, die den Datenerhebungsprozess, die Teilnahme und die Ablehnungsquoten beeinflussen könnten, und so Verzerrungen vermeiden. Dies gewährleistet eine noch nie dagewesene globale Abdeckung.
  • Hochmoderne Technologie: Unser Buchungssystem für Interviewerschichten ist einfach und intuitiv und ermöglicht uns eine effiziente Verwaltung der Interviewer. Der spezielle Anmeldebildschirm gewährleistet Sicherheit und Kontrolle für jeden Bediener.
  • Aufmerksamkeit für Qualität: Der Ausbildungsprozess unserer Interviewer garantiert korrekte und professionelle Interviews. Vertrautheit mit dem Fragebogen, Professionalität und Freundlichkeit bilden die Grundlage unseres strengen Trainings. Ziel des Trainings ist es, Fähigkeiten wie Neutralität bei den Antworten und Anpassung an das Tempo des Befragten zu erwerben und jegliche Interpretation oder Beeinflussung zu vermeiden, die zu Verzerrungen führen könnte. Wir sind bestrebt, Fähigkeiten zu entwickeln, die sich positiv auf die Endergebnisse auswirken, indem wir die Fähigkeit verbessern, zwischen spontanen und unterstützten Äußerungen zu unterscheiden, sowie Techniken des Probings und der maximalen Aufmerksamkeit anwenden. Darüber hinaus überwachen wir dank der Qualitätskontrolle in Echtzeit ständig 10 % der Abschlüsse eines jeden Projekts und gewährleisten so ein hohes Maß an Genauigkeit und Zuverlässigkeit.
  • Ein Team von Botschaftern: Jeder Interviewer wird zum FFIND-Botschafter, was den Anwerbungsprozess vereinfacht und das Vertrauensverhältnis zum Kunden festigt.
  • Konkurrenzfähige Vergütung: Wir bieten einen höheren Lohn als der Durchschnitt der lokalen Callcenter, um den Wert und die Professionalität unserer Interviewer anzuerkennen und eine größere Motivation und Hingabe bei ihrer Arbeit zu gewährleisten.

Bürobesprechung mit Videokonferenz

Erfolgreiche Beispiele: CATI@Home löst kritische Situationen

Mit einem Team vor Ort kann man auf außergewöhnliche Ereignisse zeitnah reagieren und schnell strategische und fundierte Entscheidungen treffen. Hier macht CATI@home wirklich einen Unterschied für Ihre Forschung und Ihr Feldmanagement.

Sie erinnern sich sicher an das Erdbeben in Marokko im Jahr 2023. Dank der Empfehlung unseres Teams vor Ort haben wir die Feldstudie umgehend auf einen günstigeren Zeitpunkt verschoben. Durch dieses rechtzeitige Handeln wurden potenzielle Komplikationen vermieden und die Sicherheit unserer Interviewer gewährleistet, wodurch die potenziellen Kosten eines Ausfalls des Feldes und die offensichtlichen Schwierigkeiten bei der Anwerbung von Teilnehmern reduziert wurden: Die Zahl der Verweigerungen wäre gestiegen, da die Menschen nach dem Erdbeben dringendere Prioritäten und Sorgen gehabt hätten und weniger bereit gewesen wären, an Interviews teilzunehmen. Unsere Priorität ist immer die Sicherheit unserer Interviewer, und in einer Notsituation wie der nach dem Erdbeben war es von entscheidender Bedeutung, potenzielle Komplikationen und Risiken zu vermeiden.
Ein anderes Beispiel betrifft ein Forschungsprojekt in Estland über Online-Arbeit. Unser Team vor Ort bot wertvolle Unterstützung, indem es uns half, Veröffentlichungen und offizielle Regierungsdaten zu finden. Dank dieser Zusammenarbeit konnten wir eine weitere Überprüfung der gesammelten Daten gewährleisten. Dank unseres Netzes von Interviewern und deren Zusammenarbeit können wir unvorhergesehene Situationen bewältigen und alle Zweifel schnell und effizient ausräumen.

Mit FFIND und seinem CATI@home wählen Sie einen zuverlässigen Partner, der die Herausforderungen der telefonischen Marktforschung in Wettbewerbsvorteile verwandelt und Ihnen qualitativ hochwertige Ergebnisse und höchste Zufriedenheit garantiert.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Sie bei der Verwaltung Ihrer Feldarbeit unterstützen können, kontaktieren Sie uns!

 


Other Articles

Fragen Sie nach einem Angebot für...